22.11.16

Betreff: Anfrage Neubau Kindergärten

Sehr geehrter Herr Lehmann,

für die Ratssitzung oder den kommenden Fachausschuss haben wir folgende Anfragen: Für den Neubau des Kindergartens Obernau und des Familienzentrums "Regenbogenland" gibt es den Beschluss in Form einer Funktionalausschreibung die Planungen auszuschreiben. Für das Kindergartenjahr 2017/18 soll der Betrieb aufgenommen werden. Für die kommende Planung stellen sich uns folgende Fragen:

• Inwieweit werden Passivhaus-Kriterien und ökologische Kriterien, wie die Verwendung von biologischen Baustoffen, die Vermeidung baubiologisch bedenklicher oder toxischer Stoffe, die Vermeidung von Versiegelung, Begrünung und der Energieverbrauch in die Planung einbezogen?

• Im Idealfall arbeiten bei der Neuplanung von Kinderbetreuungseinrichtungen Architekt/in, Träger und pädagogisches Personal auf Augenhöhe miteinander. Haben diesbezüglich schon Gespräche stattgefunden?

Mit freundlichen Grüßen für die Fraktion,

Thomas Ritzer

zurück

Aktuelle Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]